Kurs-Beschreibungen und Buchungsmöglichkeiten


Hier finden Sie detaillierte Kursbeschreibungen und alle weiteren Infos, die Sie benötigen - einschließlich der Möglichkeit zur Buchung.

 

Um den Kursleitern eine möglichst entspannte Planung zu ermöglichen, bitten wir Sie, Ihre Kurse möglichst frühzeitig zu buchen.

 

Nach der Buchung erhalten Sie die Bankverbindung der Stadt Schieder-Schwalenberg und können Ihre Wunschkurse ganz unkompliziert bezahlen.

 

Die Kurse gelten erst nach Zahlungseingang als fest gebucht und Ihr Platz ist erst ab diesem Zeitpunkt fest für Sie reserviert.


Fotowalk durch Schwalenberg - so gewinnen Ihre Urlaubsbilder

Der Vormittag gestaltet sich als ein fotografischer Spaziergang in und um Schwalenberg. Nach einer kleinen Einführung werden wir besondere Orte anschauen und ablichten. Der Fokus liegt hierbei nicht auf der Technik der Kamera oder der Quantität der Bilder, vielmehr auf der Wirkung einzelner Fotos. Sie werden schnell lernen wie man durch Bildausschnitte, Perspektive, Licht- und Schattenwirkung und natürlich die Motivwahl seine Urlaubsbilder in kleine ausdruckstarke Erinnerungen gestalten kann.

 

 

Mitzubringen ist eine Digitalkamera pro Teilnehmer, SD-Karten, ein geladener Akku, festes Schuhwerk

 

Wenn erwünscht kann spontan evt. noch ein weiterer Termin gebucht werden, der dann Tips und Hilfe bei leichter digitaler Bildbearbeitung enthält.

           

Bei extrem schlechtem Wetter kann evt. nach einem Ausweichtermin geschaut werden oder wir erweitern den Theoriebereich im Werkhaus.

 

Der Vormittag kostest pro Teilnehmer 50,-€.  Sollte spontan Interesse bestehen eine Stunde zu verlängern so ist dieses durch einen Aufschlag von 12,-€/Person

möglich.

  

Kursleitung: Gabriele Prasse

Treffpunkt ist das Werkhaus in Schwalenberg.  Hier startet und endet die Tour und es gibt uns die Möglichkeit für ein wenig Theorie und Besprechung der Bilder.

Zeit: 9:30 - 12:30

Teilnehmer: ab 3 Personen

 

 

 

52,00 €


Schwalenberg zeichnerisch kennenlernen

Mit einem Skizzenblock und Bleistift geht es durch die Gassen der Schwalenberger Altstadt, erfahren etwas über die künstlerische Geschichte der Stadt und fertigen kleinen schnelle Skizzen an. Diese dienen später im Werkhaus als Malvorlagen und Sie fertige eine Zeichnung aus ihrem persönlichen Lieblingsmotiv und bekommen natürlich künstlerische Unterstützung und Hilfe.

Hierzu können Sie gerne Papiere und Zeichenmaterial mitbringen oder das gestellt nutzen.

Bei der Benutzung von vorhandenem Material (Bleistift, Kohle, Pastellkreide, Tusche, Papier bis A3) fällt eine Kostenpauschale von 10,-€ an.

 

Treffpunkt ist das Werkhaus in Schwalenberg.  Hier startet und endet die Tour und es gibt uns viel Raum zu freien Entfaltung

Wenn erwünscht kann spontan evt. noch ein weiterer Termin gebucht werden um das Erlernte zu vertiefen oder einfach weil es Spaß gemacht hat.  

 

Das Angebot ist auf eine Teilnehmerzahl von 8 Personen begrenzt und die Mindestteilnehmerzahl beträgt 3 Personen.

Sollte spontan Interesse bestehen eine Stunde zu verlängern so ist dieses durch einen Aufschlag von 12,-€/Person möglich.

 

Gerne richtet sich dieses Angebot auch Familien mit Kindern (ab Schulalter).

Möchten Sie Ihr Kind/er anmelden, nutzen Sie dafür bitte die Buchungsmöglichkeit unter "Kinderkurse".

 

Kursleitung: Gabriele Prasse

Ort: Treffunkt Werkhaus

Zeit: 9:30 - 12:30

Teilnehmer: ab 3 Personen

52,00 €


Zeichnen kann so einfach sein!

Um wie vieles einfacher ist es doch zu zeichnen, wenn man weiß, wie man Licht & Schatten wahr nimmt und umsetzt und weiß, wie man schraffiert und welche Tipps und Tricks es sonst noch gibt!

Wir üben das mit Kürbissen, Kerzen, Äpfeln und allem, was wir in die Finger bekommen ;-)

 

Kursleitung: Marion Weber

Ort: Werkhaus

Zeit: 14:00 - 15:30

Teilnehmer: ab 3 Personen

Zeichnen kann so einfach sein

20,00 €


Ein Strich, viele Farben - Malen in der "one-stroke-Technik"

Auf einen breiten Pinsel werden mehrere Farben aufgetragen und dann geht's um die Technik. Kinderleicht entsteht so eine Blume, ein Blatt oder auch ein Drache, die sofort einen dreidimensionalen Eindruck erwecken. Wir arbeiten mit Acrylfarben.

 

Kursleitung: Marion Weber 

Ort: le petit atelier

Teilnehmer: ab 3 Personen

Preis: 20,00 €, 

one-stroke-Kurs

27,00 €


Windlichter aus Beton

Aus Beton entstehen wunderschöne Windlichter! Und weil's so schön ist und die Windlichter in Gruppen schöner aussehen, macht sich jeder 3 - 4 Stück. Die Bemalung kann dann in einer Farbe oder auch unterschiedlich erfolgen.

 

BITTE BEACHTEN: 

Der Beton muss über Nacht trocknen und kann erst am nächsten Tag bemalt werden!

Die Bemalung dauert je Windlicht ca. 5 Minuten, der Termin dafür wird am Ende des 1. Tages besprochen

 

Kursleitung: Marion Weber

Ort: le petit atelier

Teilnehmer: ab 5 Personen

Grundgebühr 20 €, 1 Windlicht 6 €,

jedes weitere nach Größe 4 - 7 €

(zusätzliche Windlichter können vor Ort gezahlt werden)

 

Beton-Windlichter

27,00 €


Beton, der Stoff, aus dem die Träume sind...

Beton ist ein faszinnierendes Material. Es können verschiedene Formen gefertigt werden - vom Teelichthalter auf dem Bild bis zur kleinen Schale.

 

BITTE BEACHTEN:

Der Beton muss über Nacht trocknen und kann frühestens am nächsten Tag aus der Form genommen und gestaltet werden.

Die Gestaltung kann mit Schablonen, Klebeband, Metallic- oder matten Farben erfolgen.

 

Kursleitung: Marion Weber 

Ort: le petit atelier

Zeit: 16:30 - 18:00

Teilnehmer: ab 5 Personen

Grundgebühr 20 € + 9 € für 1 Objekt

je weiteres Objekt ab 7 € (kann vor Ort gezahlt werden)

Beton-Träume

29,00 €


Colour me beautiful - dein ganz persönliches Bodypainting!

IHR ganz eigenes Bodypainting -  mit Wunschmotiv -und auch den Bereich, der bemalt wird, entscheiden Sie selbst: vom Oberkörper-Painting bis zum kompletten Bodypainting entscheiden SIE, was Sie möchten!

 

ACHTUNG:

Der Preis von 160 € bezieht sich auf ein ca. 3stündiges  Oberkörper-Painting.

Wünschen Sie sich ein komplettes Bodypainting, sollten Sie ca. 5 - 6 Stunden

und einen Preis von ca. 250 - 300 € einplanen.

 

Auf Wunsch kommt ein Fotograf dazu. Für ihn entstehen eigene Kosten, die sich je nach Freigabe der Fotos zwischen 40€ und 120 € bewegen.

Die Fotos werden Ihnen digital zur Verfügung gestellt und können von Ihnen für alles vom Foto über den Kalender bis zum Poster verwendet werden.

 

Angebot: Marion Weber 

Ort: le petit atelier

Zeit: nach Vereinbarung (auch andere Termine möglich)

 

Colour me beautiful

160,00 €



von wegen "alte Schachtel" - Aufbewahrung in schön!

Schachteln aus Holz oder Pappe in verschiedenen Größen stehen zur Auswahl. Mit Schablonen und chalky vintage Farben gestalten Sie wunderschöne Unikate, die als Aufbewahrung genauso ein Hingucker sind wie einfach nur als Deko-Objekt.

Sie können im Kurs Ihre Wunschschachteln auswählen und zahlen die Materialkosten dann vor Ort.

 

Da Trockenzeiten nötig sind, fertigen wir mehrere Schachteln!

 

Kursleitung: Marion Weber

Ort: le petit atelier

Zeit: 17:00 - 20:00

Teilnehmer: ab 5 Personen

Grundgebühr 20  € + ab 9  € je Schachtel

(weitere Schachteln werden vor Ort bezahlt)

 

 

29,00 €


OSTERN steht vor der Tür - wir machen lustige Betonhühner

Mit Hilfe von Flaschen, Beton und Farbe entstehen lustige Hühner!

ACHTUNG: Die Betonhühner müssen über Nacht trocknen und werden am Folgetag bemalt! Die Zeit wird während des 1. Tages besprochen

 

Kursleitung: Marion Weber 

Ort: le petit atelier

Zeit: 16:30 - 18:00 und Fertigstellung am Folgetag ca. 1 -2 Stunden

Teilnehmer: ab 5 Personen

Grundgebühr 20 € + 9 €/Huhn

(weitere Hühner werden vor Ort gezahlt)

Ostern: Betonhühner

29,00 €


Wie man sich bettet - Kissen gestalten

Kissen oder Decke - Sie suchen Sich aus, was Sie gestalten möchten und dann geht's auch schon los. Ob mit oder ohne Hintergrund, mit Schablonen schaffen Sie mit Schrift, Blumen oder andere Motiven IHR tolles Unikat!

 

Kursleitung: Marion Weber 

Ort: le petit atelier

Zeit: 16:30 - 18:30

Teilnehmer: ab 5 Personen

Grundgebühr 20 € + 12 €/Kissen

(weitere Kissen werden vor Ort gezahlt)

 

Wie man sich bettet...

32,00 €


Let's be creative! - effektvolle Textilgestaltung mit Schablonen

ob Kissen, Decke, Poncho oder T-Shirt - Sie wählen aus, welche Objekte Sie sich gestalten - und können natürlich gerne auch eigene Stücke mitbringen.

Bitte beachten, dass es sich um Baumwolle handelt, die bereits 1 x gewaschen sein sollte, damit die Farben nicht beim waschen wieder abgehen.

Aus dem ausgewählten Stoff, Textilfarben und fantastisch schönen Schablonen von zauberhaft bis witzig gestalten Sie dann ihr ganz individuelles Unikat!

 

 

Kursleitung:  Marion Weber

Ort: le petit atelier

Teilnehmer: ab 5 Personen

Preis: 20 € Grundgebühr PLUS Materialkosten!

Preis richtet sich nach den gewählten Textilien und wird dann vor Ort gezahlt. 

Kissen: 15 € 

T-Shirt: 13 €

Decke: 13 €

Im Preis enthalten sind jeweils die Textilien, die Farben und die Schablonen

20,00 €


Upcycling: Paletten, Licht und schöne Worte

Altes Holz, das schon einiges erlebt hat, Farben und Schablonen... das ist die Kombination, die Träume schafft!

Wunderschöne Unikate entstehen und werden künftig für Freude sorgen.

Das Foto ist eine erste Anregung. Im Kurs werden Sie dann zwischen vielen Schablonen und Möglichkeiten wählen.

 

Kursleitung: Marion Weber 

Ort:  le petit atelier

Zeit: 16:30 - 18:30

Teilnehmer: ab 5 Personen

Grundgebühr: 20 € + 15 €/Objekt

Upcycling: Laterne mit Palettenholz

35,00 €


upcycling: Laterne aus Palettenholz

Ob natur belassen und nur toll dekoriert oder mit Kreidefarbe und vielleicht noch Schablonen gestaltet - jede Laterne ist ein Unikat und wird zum echten Hingucker!

Es sind verschiedene Muster zur Anregung da und Sie entscheiden, wie IHRE Laterne wird.

 

Kursleitung: Marion Weber

Ort: le petit atelier

Teilnehmer: ab 5 Personen

Grundpreis: 20 € + 15 €/Laterne

35,00 €


Engel aus Treibholz - ganz zauberhaft!

Aus Treibholz, Kugeln, Federn und Farben entstehen individuelle, ganz zauberhafte Engel!

Wer mag, versieht die Engel ja vielleicht noch mit einer kleinen Botschaft.

 

Kursleitung: Marion Weber

Ort: le petit atelier

Zeit: ab 16:30

Teilnehmer: ab 5 Personen

Grundgebühr: 20 € + 8 €/Engel

28,00 €


Was Oma noch wusste: Erkältungsbalsam selber herstellen

Die Natur bietet uns eine Menge Hilfsmittel, die unsere Großmütter oft noch kannten und die jetzt erfreulicherweise wieder immer populärer werden.

Wir machen einen Erkältungsbalsam selbst und Sie nehmen Ihren eigenen Balsam, das Rezept und eine Menge Informationen mit nach Hause!

 

Kursleitung:  Miriam Krüger 

Ort: le petit atelier

Zeit: donnerstags 10:00 - 12:00

Teilnehmer: ab 5 Personen

Was Oma noch wusste: Erkältungsbalsam selber machen

27,00 €


Was Oma noch wusste: Sprudelnde Badekugeln und -Herzen selber machen

 

Zu Oma's Zeiten wurde häufig noch samstags gebadet. Und zwar in der großen Zinkwanne, die dazu extra vom Dachboden geholt wurde.

Die Naturmittel, aus denen unsere sprudelnden Badekugeln und -Herzen entstehen, die gab es auch damals schon. Sie lassen sich in jeder Küche finden und sind absolut unschädlich für Umwelt und Mensch und im handumdrehen hergestellt.

Wir stellen unsere eigenen Badezusätze her und es gibt eine Menge interessantes zu erfahren!

Rezepte werden natürlich mitgegeben.

 

Kursleitung: Miriam Krüger 

Ort: le petit atelier

Zeit: 10:00 - 12:00

Teilnehmer: ab 5 Personen

Was Oma noch wusste: Badekugeln selber machen

22,00 €


Was Oma noch wusste: Duschsahne selber machen

Ihr kennt bestimmt alle diese kleinen Seifenüberbleibsel, die einem irgendwann aus der Hand in den Abfluss rutschen.

Genau aus diesen werden wir mit Wasser und Öl eine verführerische Duschsahne herstellen. Ein Traum auf der Haut!

 

Kursleitung: Miriam Krüger

Ort: le petit atelier

Zeit: 10:00 - 12:00

Teilnehmer: ab 5 Personen

Was Oma noch wusste: Duschsahne selber machen

27,00 €


Was Oma noch wusste: Lippenpflege - wie mach ich das selbst?

Wir alle kennen die bekannte Lippenpflege mit "o" am Ende...  wie einfach man eine natürlich, gesunde Lippenpflege

ohne Mineralöle selbst herstellen kann, zeige ich euch in diesem Kurs

Da der Ablauf nicht zulässt, dass jeder seine eigene Lippenpflege herstellt, bekommt aber jeder Teilnehmer einen Stift mit und natürlich auch das Rezept mit interessanten Infos über Inhaltsstoffe an die die Haut sich gewöhnt und abhängig gemacht wird vom Produkt!

 

Kursleitung: Miriam Krüger 

Ort: le petit atelier

Zeit: 10:00 - 12:00

Teilnehmer: ab 5 Personen

Was Oma noch wusste: Lippenpflege - wie mach ich das selbst?

22,00 €


Was Oma noch wusste: wir machen unseren eigenen Lippenstift

Aus Naturmaterialien kann man nicht nur wunderbare Lippenpflege selber herstellen, sondern mit Farbpigmenten auch den eigenen farbigen Lippenstift kreieren.

 

Kursleitung: Miriam Krüger 

Ort: Werkhaus

Zeit: 10:00 - 12:00

Teilnehmer: ab 5 Personen

Was Oma noch wusste: Lippenstift

25,00 €


Was Oma noch wusste: Gesichtscreme selber machen

Leider können wir nicht hören, wie unsere Haut jubelt, wenn sie lediglich mit schonenden Naturmaterialien behandelt wird. Aber: immer mehr Menschen mögen nicht mehr auf die chemiegetränkten Produkte zugreifen, die uns zuhauf zur Verfügung stehen.

Im Kurs stellen wir unsere eigene natürliche Gesichtscreme her und natürlich erhalten alle Teilnehmer am Ende auch das Rezept - und Sie werden über so manche Info während des Kurses staunen.

 

Kursleitung: Miriam Krüger

 Ort: le petit atelier

Zeit: 10:00 - 12:00

Teilnehmer: ab 5 Personen

Was Oma noch wusste: Gesichtscreme selber machen

27,00 €


Was Oma noch wusste: Kräuterwanderung mit anschließendem Salat-Kräuter-Genuss

Bei einer Kräuterwanderung entdecken wir so manche Schätze, die man sonst gar  nicht wahr nimmt. Und damit es richtig Freude macht, wird ein Teil dieser entdeckten Schätze anschließend zu einem leckeren Salat verarbeitet und gemeinsam genossen.

 

Kursleitung: Miriam Krüger 

Ort: le petit atelier

Zeit: 9:00 - 12:00

Teilnehmer: ab 5 Personen

Was Oma noch wusste: Kräuterwanderung

35,00 €


Was Oma noch wusste: Was Holunder alles kann

Die meisten von uns kennen Holunder als Sirup und vielleicht noch Gelee. Was diese vielseitige Pflanze sonst  noch alles kann, wissen die wenigsten.

Im Kurs erfahren Sie die vielseitige Verwendung - und  dürfen natürlich auch selbst aktiv werden.

 

Kursleitung: Miriam Krüger

Ort: le petit atelier

Zeit: 10:00 - 12:00

Teilnehmer: ab 5 Personen

22,00 €


Bierbrau-Kurs

In diesem Kurs werden die verschiedenen Gerätschaften und Produktionsprozesse vorgestellt und bei einer kurzen theoretischen Einweisung werden die notwendigen Fakten für den ersten Braugang vermittelt.

Doch vor allem soll es bei diesem Braukurs darum gehen, dass man das Handwerk selbst erlernt, deshalb geht es zügig an den praktischen Teil.

Durch eigene Ausführung erlernt der Teilnehmer die Abläufe und handwerklichen Vorgehensweisen und kann diese vom ersten bis zum letzten Schritt des Brauens selbst ausprobieren. Vom Maischen bis zum Anstellen mit Hefe sowie das Abfüllen bis hin zum Reife- und Lagerprozess.

 

Dauer des Kurses: 9 Stunden 

Getränke und ein Imbiss aus Brot oder Brötchen, Hausmacher Wurst und Käse zur Mittagszeit ist im Preis inbegriffen.

 

Kursleitung:  Michael Herrmann, MBA,Dipl.-Ing. Chemie

Ort: Brauhaus der Schwalenberger Brauzunft e.V.

         In der Tränke 8, Schwalenberg

Zeit: 8:00 - 17:00 Uhr

Bierbrau-Kurs

120,00 €